Mein Freund der Baum ....

2014-01-02 12:42 von Michel vom Berch

Baumscheibe Buche ©Michel vom Berch

Mein Freund der Baum .........

Nun liegt er hier am Wegesrand und wartet auf sein zweites Leben.

Er hat Glück und wird nicht verbrannt.

Auch Bauholz soll er nicht werden, sein Stamm wird in eine Furnierfabrik transportiert, seine Maserung wird wohl Möbel in aller Welt schmücken.

tl_files/druidenwerk/Fotogalerie/Baeume/Buchenstamm.jpg

 

Sein langes Leben ( ich habe 127 Jahresringe gezählt ) begann exakt zu der Zeit, als in Paris der Bau des Eifelturmes gestartet wurde.

Interessant mal nachzuforschen, was sich in dem Jahr ereignete , als dieser Baum seine Wurzeln schlug.

Der Pianist Arthur Rubinstein wird geboren .

Emil Berliner meldet sein erfundenes Grammophon zum Patent an. 

In Japan wird die Firma Yamaha gegründet

Heinrich Hertz erzeugt ,in einem Experiment, erstmals künstlich elektromagnetische Wellen. 

Der französische Maler Marc Chagall erblickt das Licht der Welt. 

Eine Überflutung in China am gelben Fluss kostet 900.000 Menschen das Leben. 

Die Firma Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft wird in Berlin gegründet, unter dem Kürzel AEG wird sie weltbekannt.

 Unser Kaiser Wilhelm I. legt bei Kiel-Holtenau den Grundstein für den Nordostseekanal. 

 Die Uraufführung von Otello von Giuseppe Verdi in Mailand begeistert die Menschen.

 An der Côte d’Azur gibt es ein starkes Erdbeben, das etwa 2.000 Menschenleben kostet. 

 In Amerika beginnt der Erfolgszug eines Sensationsgetränkes, Dr. John Stith Pemberton erfindet ein carboniertes Getränk, aus dem "Coca-Cola" entsteht. Coca Cola wird im Bundesstaat Atlanta zuerst als eine Medizin verkauft.

 Carl Benz beantragt für sein erfundenes Automobil das Patent, das kaiserliche Patenamt erteilt es ihm.

 Theodor Fontane schreibt sein fröhliches Gedicht "Hubert in Hof"am 2. Weihnachtstag.

Die Firma Harry Brot feierte in diesem Jahr schon

200 Jahre Jubiläum !

Meine Vorfahren lebten noch im Harz, dort wurde ich später auch geboren.....da war der Baum schon 70 Jahre alt .


Meine Jahresringe sind nicht sichtbar, nur die Spuren die ich hinterlassen werde /|\

tl_files/druidenwerk/Fotogalerie/Druidenfotos/Druide Ritualfeuer.jpg




Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von zoe Arnhold | 2014-01-04

Wieder ein sehr schöner text, und wieder etwas dazu gelernt! Super papio

Kommentar von Biggi Arnhold | 2014-01-04

Ein sehr interessanter Bericht es macht mir immer sehr viel Freude auf deiner Seite zu Stöbern.

Kommentar von Katrin | 2014-02-02

Welch wunderbar geschriebener Beitrag!
Vielen Dank dafür!

Kommentar von Rollo | 2015-12-30

Sehr schöner Artikel. Daran sieht man wieder, was die Bäume alles über uns wissen und was sie miterlebt haben. Danke dafür...